Dieses Jahr neigt sich nur dem Ende zu und wir möchten euch, unseren Kunden, berichten wie dieses Jahr für uns verlaufen ist und was wir nächstes Jahr alles vorhaben.

2017

Das war ein sehr spannendes Jahr für den Frischmarkt in Gifhorn. Es gab Höhen und Tiefen, es gab Erfolge und es gab auch kleine Rückschläge, die wir aber als Team im Frischmarkt alle überstanden haben. Wir sind der Meinung das Rückschläge uns nur stärker machen, denn nur so können wir lernen, wie wir uns bessern können. Es gab aber auch viele Erfolge und an diese erinnert man sich sehr gerne. 2016 war ein sehr gutes Jahr für die Entwicklung vom Frischmarkt und im Januar 2017 konnten wir uns gar nicht vorstellen, was wir noch im 2017 alles schaffen wollen/sollen und jetzt stehen wir an dem gleichem Punkt für das Jahr 2018.

Team

Unser Team im Laden hat sich in diesem Jahr verändert. Es sind zwei Personen gegangen, weil die umziehen mussten. Drei Personen sind dazu gekommen und eine Person ist bald wieder dabei.

Wir arbeiten im Team und als Team zusammen und versuchen es auch so zu halten. Im Sommer haben wir eine Mitarbeitergrillparty veranstaltet und im Dezember treffen wir uns immer auf einer Weihnachtsessen Veranstaltung. Jedes Jahr ein anderes Restaurant und dieses Jahr freuen wir uns schon auf den Brasilianer in Wolfsburg.

Frischer Wind im Frischmarkt bringt oft das ganze Team nach Vorne und deswegen würden wir uns auf Verstärkung freuen. Wir stellen aber nur A Kräfte ein oder B Kräfte die A Kräfte werden wollen.
https://www.abc-personal-strategie.de/abc-verstehen/mitarbeiter-unterscheiden-abc-mitarbeiter/

Kasse, Fleischerei, Sortimentspflege, Marketing, Onlinehandel und und und. Wenn es einen Bereich gibt, wo du besser bist, wie wir es sind, dann wollen wir dich haben.

Verlosung

Die Verlosung ist im Juni sehr erfolgreich verlaufen, hier einen großen Dank an die Leis GmbH aus Schwülper für die Unterstützung und die netten Damen, die das ganze moderiert haben. Hier kann man sich das Video anschauen, wie die Verlosung verlaufen ist https://www.youtube.com/watch?v=dLWFF_kJ5A4 da waren wir alle ganz schön aufgeregt, weil es für uns das erste Mal war, ich bin mir sicher das nächste Mal klappt es besser und mit mehr Emotionen.

Hessler

Das Malerteam Hessler https://www.malerteam-hessler.de/ haben unseren Frischmarkt im Oktober schöner gemacht. Die Parkplatzstreifen wurden nach vielen Jahren wieder erneuert, die Säulen, die das Vordach im Eingangsbereich halten wurden neu lackiert und viele andere Malerarbeiten im Laden wurden durchgeführt. Hier sagen wir Danke!!

Kasse

Auch wenn es noch nicht zu 100% TOP ist aber trotzdem haben wir ein Gefühl einen riesen Schritt gemacht zu haben, wenn wir an unsere Registrierkasse  im Jahre 2016 denken. Auf unseren Kassenbons sehen Sie jeden einzelnen Artikel aufgelistet, den Sie bei uns gekauft haben. Es ist viel einfacher zu prüfen, was man alles gekauft hat und wofür man alles Geld bezahlt hat. Das ist heut zu Tage eine Selbstverständlichkeit und wir freuen uns für Sie auf dem aktuellen Stand zu sein, wie jeder anderer Laden auch.

Karten

Mit den Kundenkarten haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht. Stammkunden die sich als Stammkunden bei uns eingetragen haben und die von uns eine Kundenkarte bekommen haben, nutzen gerne die Möglichkeit 2% Rabatt auf ALLES zu bekommen, auch auf Angebotsware. Wir sehen auf diese Weise wer, was, wie viel und wie oft bei uns einkauft und können so besser den Einkauf planen.

MHD Ware

Weil wir unseren Wareneingang und jetzt auch den Warenausgang richtig im System verbuchen, benachrichtigt uns unsere Kasse auch rechtzeitig über Produkte in den Regalen, die bald das Mindesthaltbarkeitsdatum erreichen und das erleichtert die Arbeit sehr.

Onlineshop

Mit unserem Onlineshop  https://ruwelt.eu/ sind wir in die nächste Liga des Verkaufs aufgestiegen. Es werden täglich Pakete Deutschlandweit und auch welche in ganz Europa verschickt. Es gibt auch hier eine Menge an Arbeit mit dem Kommissionieren, Verpacken, zum Versand vorbereiten, Aufträge, Lieferscheine, Rechnungen schreiben. Hier bräuchten wir auch ein paar A Kräfte, die uns die Luft in die Segeln pusten würden.

Alle Artikel, die man bei uns im Onlineshop sieht, findet man auch in unseren Verkaufsregalen im Frischmarkt. Mit dem gleichen Bestand und der gleichen MHD wie auch im Laden. Das ist möglich durch unser gut programmiertes Warenwirtschaftssystem mit dem wir arbeiten.

Kunden

Wir lieben unsere Kunden und arbeiten wirklich gerne aber auch hier wird die Regel 80/20 oft bestätigt. Es gab mehrere Kunden die sehr freundlich und nett sind, dann aber doch beim Klauen erwischt wurden, sowas tut natürlich weh, dann erinnert man sich aber an die 80% der positiver Kunden und es geht einem besser. Außerdem haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht, was die Zusammenarbeit mit den Behörden in Gifhorn angeht.

Videoüberwachung im Frischmarkt

In unserem Markt wurde schon 2 mal eingebrochen und nach den vielen Ladendiebstählen in den letzten 4 Jahren überlegten wir schon länger überwachungstechnisch aufzurüsten. Was uns sehr geärgert hat, ist das bei uns, letztes Weinachten,  aus einem teuren Kristallglas-Set, ein Glas geklaut wurde. Mal finden wir Pelmenis im Regal wo die Sonnenblumenkerne liegen, mal finden wir Wurst in der Tiefkühltruhe, mal finden wir Frischfleisch oder Frischfisch, in der Tiefkühltruhe.  Das ist immer sehr ärgerlich, wenn manche Kunden sich nicht benehmen können. Mit dieser Investition sind wir sehr glücklich, denn auf diese Weise können wir die 20% der Kunden aussieben, die sich nicht benehmen können. Lesen Sie darüber detaillierter auf https://frischmarkt-gf.de/sirenko-videoueberwachung-im-frischmarkt-gifhorn/

 2018

Wir haben uns mehrere wichtige Ziele für das Jahr 2018 vorgenommen und das wichtigste Ziel ist es, noch besser für den Frischmarkt Kunden zu werden. Einer unserer nächsten Ziele ist, neue Räumlichkeiten in Wolfsburg und Gifhorn zu suchen um weitere Standorte zu eröffnen. Dieses Ziel werden wir vielleicht auch auf 2019 verlegen aber wir schauen uns schon mal um.

Unsere Kasseninsel im Laden würden wir gerne mal austauschen aber leider ist es sehr teuer. Sobald es möglich ist, werden wir es aber machen.

Wir möchten unsere Leuchtröhren im Laden gegen LED-Leuchtröhren austauschen, um einerseits was für die Natur zu machen, andererseits Strom zu sparen und das gesparte Geld in die Entwicklung der Firma zu investieren. Noch besser wäre komplett andere Decke, das ist dann aber wieder ein teurer Spaß aber zusammen mit den Frischmarkt Kunden könnten wir auch das schaffen.

Unsere Fleischerei würden wir gerne umrüsten, mehr Holzoptik, bessere Kühlgeräte und bessere Übersicht für den Kunden.

Unseren Parkplatz werden wir gegen Dauerparker mit einer Schranke versperren. Jetzt grade suchen wir eine ästhetische Wahl für so eine Art Versperrung.

Marketing: 2018 wird das Jahr sein, in dem wir verstärkte Marketingmaßnahmen einsetzen werden. Werbung in „Hallo Wochenende“ in Gifhorn und in Wolfsburg und auch öfter werden wir in den sozialen Medien über Neuigkeiten informieren.

Unser aller wichtigstes Ziel ist es aber für den Endkunden besser zu werden und uns weiter entwickeln. Durch unsere Zusammenarbeit mit REWE wurde uns schon öfter angeboten ein Nahkauf zu werden https://www.nahkauf.de/ wir bleiben aber Frischmarkt, solange wir die Nachfrage spüren und werden noch weitere Standorte eröffnen.

Vielen Dank an alle Kunden für die Möglichkeit eine Arbeit zu haben, die man liebt.